Start Test + Motion

Test+Motion

Test+Motion

Lernen Sie unsere intelligente Lösung

für Ihre Prüfanwendung kennen

 

Mit wenigen Mausklicks zur Prüfung:

  1. Sie laden die Prüfvorschrift
  2. geben die Probendimensionen ein,
  3. spannen die Probe in die Maschine
  4. und drücken den Ampel-Button
  • den Rest erledigt Test+Motion

In der Benutzerverwaltung legen Sie verschiedene Bedienebenen fest. Fehlerhaftes Bedienen oder ungewollter Datenverlusst können Sie so vermeiden.

Selbstverständlich erhalten Sie bei Inbetriebnahme eine ausführliche und gründliche Schulung. Die meisten Prüfvorschriften sind bereits integriert, sodass nur wenige Einstellungen vorgenommen werden müssen.

Dank der intuitiven Bedienung können Sie schnell wieder an das eigentliche Prüfen gehen.

Sollten dennoch Fragen auftauchen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. Per Fernwartung können wir uns auf Ihren Rechner einloggen und Ihre Frage klären.

 

Alles darstellen was ich will

alles auswerten was ich benötige

alles so ausgeben wie ich es wünsche

 

Was ich will:

Alle Arten von Signalquellen sind darstellbar, üblich sind Kraft, Weg und Dehnung. Aber es können auch weitere Aufnehmer oder berechnete Kurven angezeigt werden, wie z. B. Spannung, Breite, Temperatur, Torsion, ebenso wie Ereignisse über digitale Eingänge


Was ich benötige:

Messdaten werden als Kurve oder als digitaler Wert angezeigt. Die Benennung der Messdaten können Sie nach Wunsch ändern. Die Prüfergebnisse werden während des Versuchs in Echtzeit als Grafik angezeigt. Am Ende gibt es die Möglichkeit der individuellen Nachbereitung unter anderem:

  • Anzeigen meherer Kurven
  • Zoom-Funktion
  • Markierung von Punkten
  • Texteingabe in der Grafik
  • Zwei Größen in einer Achse

Über die Mehrarbeitsplatzfunkion haben sie von Ihrem Bürorechner Zugriff auf die Versuchsdaten und können diese bequem und in Ruhe auswerten.


Wie ich es wünsche:

Alle Ergebnisse und Statistikwerte können selektiv ausgegeben werden, wahlweise können Sie auch einzelne Versuchseinstellungen und -daten ausdrucken lassen. Der Export in ASCII oder EXCEL, sowie der Ausdruck als PDF ist im Standard enthalten. Sie können Ihr Firmenlogo drucken, Kopf- und Fußzeile definieren.

Für nahezu alle denkbaren Prüfanforderungen einsetzbar

- dank der praktischen Modulbauweise

T+M Basis mit einfachem Zug/-Druckversuch

  • X- und Y-Achse skalierbar als Kraft, Spannung, Traversenweg, Dehnung, Technische Dehnung, nominelle Dehnung, wahre Dehnung, Zeit
  • Ermittlung von fünf Werten auf der X- oder Y-Achse, Maximum, Bruch als X- oder Y-Wert.
  • Statistikfunktionen wie Mittelwert, min/max Wert, Medianwert, Standardabweichung
  • Anzeige der von der Prüfmaschine übertragenen Daten


Einige Anwendungsmodule:

  • Metallzug-/druck- und Biegeversuch
  • 3-Punkt/4-Punkt-Biegevesuch nach EN
  • Baustoff
  • Torsionsprüfung (Tension/Torsion)

 

Freie Programmierung oder Freie Ablaufsteuerung
Diese ermöglicht Ihnen die völlig freie Gestaltung von Prüfabläufen. Sie können beliebig viele Blöcke im Beanspruchungsablauf zusammenschalten. Für jeden Block können Sie individuelle Erfüllungskriterien und unterschiedliche Versuchsgeschwindigkeiten definieren.

 

DynPack - zur Ansteuerung dynamischer Prüfmaschinen

Das Softwaremodul DynPack wurde für die Ansteuerung dynamischer Prüfmaschinen entwickelt. Es erfasst und verarbeitet Daten mit einer Rate von bis zu 1kHz über mehrere Kanäle.

DynPack kommuniziert gleichzeitig mit mehreren Achsen. Auf diese Weise ermöglicht es die Steuerung eines zwei- bis achtachsigen Systems. DynPack verfügt über einen Funktionsgenerator, der sowohl Rampen als auch dreieckige und sinusförmige Signale generieren kann.

 

Gerne stellen wir unsere Prüfsoftware persönlich bei Ihnen vor.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

06231/915959

Sicher haben wir auch für Ihre Prüfanforderungen

die richtige Software.

 

 

 

 

 

 

© 2018 SSM Testronik GmbH
JTEUNOV1510 LCSD